28.07.2016 16:24
 Startseite   Kontakt 
Impressum   
 Otto Deppmeyer
 











Herzlich willkommen


28.07.2016 | Schaumburger Zeitung / Claudia Masthoff
"Toiletten sind beklagenswert"
Rintelns Kripochef klärt radelnde CDU-Abgeordnete bei Besuch des Polizeikommissariats auf

Schaumburger Zeitung / 28.7.2016

Rinteln

Von Claudia Masthoff
Schlips und Kragen haben sie abgelegt für ihre Sommertour. Die wären den CDU-Landtagsabgeordneten vom Arbeitskreis Wirtschaft, Arbeit und Verkehr bei ihrer viertägigen Reise auf dem Weserfahrradweg von Holzminden nach Dörverden wohl auch eher hinderlich geworden. Was sich wohl jedoch nicht so einfach ablegen lässt, ist die gewohnte politische Redeweise. Politiker erkennt man, genau wie Pastoren, auch im Bikertrikot an der Sprache.




23.07.2016 | Schaumburger Zeitung
Sommertour auf dem Weserradweg
Landtagsabgeordnete unterwegs

Schaumburger Zeitung / 23.7.2016

Rinteln/Landkreis

(red) Mitglieder des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Verkehr der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag werden in der Zeit vom 24. Juli bis 29. Juli von Holzminden bis Dörverden mit dem Fahrrad entlang des Weserradweges ihre Sommertour absolvieren.




21.07.2016 | Deister- und Weserzeitung
CDU radelt an der Weser entlang
Fünftägige politische Radtour

Dewezet / 21.7.2016

Weserbergland

Mitglieder des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Verkehr der CDU-Fraktion im niedersächsischen Landtag werden ab Sonntag fünf Tage lang an der Weser entlang eine politische Radtour unternehmen.




19.06.2016 | Weserbergland Nachrichten
Endgültig Weichen nach Europa gestellt
Hameln wird für McAllister zum Wendepunkt: Auf dem kommenden Landesparteitag in der Rattenfängerstadt wird er nicht mehr für den CDU-Landesvorsitz kandidieren

Weserbergland-Nachrichten / 19.6.2016

Hameln/Hannover

(wbn) CDU-Insider hat es nicht überrascht. Europapolitiker David McAllister wendet sich endgültig dem europäischen Machtzentrum in Brüssel zu.




12.06.2016 | Weserbergland Nachrichten
Stimmung ist bei vielen Feuerwehrleuten angespannt
Joumaah und Deppmeyer: Rot-Grün ignoriert Probleme bei Niedersachsens Feuerwehren

Weserbergland Nachrichten / 12.06.2016

Hameln/Bad Münder

(wbn) Als eine „verpasste Gelegenheit, die Arbeit der Feuerwehr anzuerkennen“ haben die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Petra Joumaah und Otto Deppmeyer, die Antwort der Landesregierung auf die CDU-Anfrage gewertet, die da lautet: „Wie steht es um die Feuerwehr in Niedersachsen?“. „Fehlende Lehrgänge, Investitionsstau und mangelnde Konzepte zur Integration – all diese Probleme unter Rot-Grün unangetastet.“




Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Termine
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.32 sec. | 45999 Visits