28.06.2016 07:55
 Startseite   Kontakt 
Impressum   
 Otto Deppmeyer
 











Herzlich willkommen


19.06.2016 | Weserbergland Nachrichten
Endgültig Weichen nach Europa gestellt
Hameln wird für McAllister zum Wendepunkt: Auf dem kommenden Landesparteitag in der Rattenfängerstadt wird er nicht mehr für den CDU-Landesvorsitz kandidieren

Weserbergland-Nachrichten / 19.6.2016

Hameln/Hannover

(wbn) CDU-Insider hat es nicht überrascht. Europapolitiker David McAllister wendet sich endgültig dem europäischen Machtzentrum in Brüssel zu.




12.06.2016 | Weserbergland Nachrichten
Stimmung ist bei vielen Feuerwehrleuten angespannt
Joumaah und Deppmeyer: Rot-Grün ignoriert Probleme bei Niedersachsens Feuerwehren

Weserbergland Nachrichten / 12.06.2016

Hameln/Bad Münder

(wbn) Als eine „verpasste Gelegenheit, die Arbeit der Feuerwehr anzuerkennen“ haben die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Petra Joumaah und Otto Deppmeyer, die Antwort der Landesregierung auf die CDU-Anfrage gewertet, die da lautet: „Wie steht es um die Feuerwehr in Niedersachsen?“. „Fehlende Lehrgänge, Investitionsstau und mangelnde Konzepte zur Integration – all diese Probleme unter Rot-Grün unangetastet.“




09.06.2016 | Deister- und Weserzeitung
Spende für das Tierheim
CDU-Ortsverband radelt nach Helpensen

Dewezet / 9.6.2016

Hameln

Bei herrlichem Wetter starteten Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Hameln Mitte am Rathaus ihre Radtour. Gut gelaunt führte Martin Brüggemann die Radler zum Tierheim an der Klütstraße. Dort überreichte er mit dem bisherigen Vorsitzenden der CDU-Mitte, Stephan Buntrock, dem Tierheim ein Geschenk. Die Parteimitglieder sprachen den Mitarbeitern des Tierheims ihre Anerkennung aus und würdigten die tolle Arbeit für heimatlose Tiere.




31.05.2016 | Deister- und Weserzeitung / Christian Branahl
Fusion der Schulen - mit einer Leitung?
Bildungshauskonzept / Konrektor Langer will "günstige Konstellation" der vakanten Stellen nutzen

Dewezet / 31.5.2016

Emmerthal

Von Christian Branahl

Trotz der bislang ablehnenden Haltung von Landkreis und Gemeinde als Träger der beiden Bildungseinrichtungen: Konrektor Rudolf J. Langer wirbt für eine Fusion von der Haupt- und Realschule mit der benachbarten Grundschule in Emmerthal, die ohnehin das Bildungshauskonzept mit einer engen Verzahnung anstrebten. Der Zeitpunkt sei dafür günstig. Die Rektorenstelle an der Johann-Comenius-Schule sei seit dem Weggang von Birgit Schlesinger vakant, Grundschulleiter Günter Ehling verlasse zu den Sommerferien Emmerthal. „Diese günstige Konstellation wird es so schnell nicht wieder geben“, meinte Langer vor der CDU-Kreistagsfraktion. Und: Das Konzept Bildungshaus, das eine organisatorische und personelle Kooperation für die Klassen eins bis zehn vorsehe, sei auf mittlere Sicht nur in einer gemeinsamen Schule mit einer Leitungsstelle umsetzbar.




25.05.2016 | Deister- und Weserzeitung
Deppmeyer kritisiert die Grünen

Dewezet / 25.5.2016

Weserbergland

Die beiden zuständigen CDU-Landtagsabgeordneten Uwe Schünemann und Otto Deppmeyer kritisieren die Grünen in Niedersachsen wegen ihres „doppelten Spiels im Umgang mit den hessischen Salzabwässern. Trotz gegenteiliger Landtagsbeschlüsse hat der grüne Umweltminister Wenzel dem Bewirtschaftungsplan für die Flussgebietseinheit Weser zugestimmt, der den Bau einer Abwasserpipeline in die Oberweser vorsieht“.




Impressionen
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.28 sec. | 45410 Visits